nachhaltiger Konsum

Wir haben täglich die Möglichkeit unseren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten: mit dem Was und Wie wir konsumieren.

In den meisten Fällen haben wir die Wahl, ob wir Produkte von weit her kommen und oft unter problematischen Bedingungen produziert werden oder Produkte aus Österreich und fair produzierte Waren zu kaufen. Wer hochwertig kauft, kauft in den meisten Fällen billiger.

Im öffentlichen Bereich sehen wir uns in der großen Verantwortung mit gutem Beispiel voran zu gehen und möchten daher dort ganz speiziell darauf schauen, was wir beschaffen.

So:Fair Pilot Region

In Zusammenarbeit mit dem Klimabündnis Oberösterreich möchten wir die Gemeinden bei einer fairen und nachhaltigen Beschaffung unterstützen.

Die Region Urfahr West nimmt hierbei eine Vorreiterrolle ein und wird die erste Region die sich umfasseund um eine sozialere Beschaffung einsetzt.

So:Fair Workshops

1. Clever Einkaufen im Büro

Vortrag von Gerhard Weiner, Leiter der Plattform naBe

Downloads und weiterführende Links:

Infoblatt naBe Download

nachhaltige Beschaffung Link

Clever Einkaufen Link

Kriterien Liste für Büro und Schule

 

2. saubere Reinigungsmittel

Vortrag von DI (FH) Harald Brugger, Teamleitung Chemie & Konsum bei der Umweltberatung

Downloads und weiterführende Links:

Präsentation DI Brugger "ökologische Reinungsmittel"

Öko Rein Datenbank

Ökologisch und effizient reinigen für Reinigungskräfte

Chemie im Haushalt

 

3. fair produzierte Arbeitsbekleidung

 

4. auf's Essen schaun

 

Repair Café Eidenberg

Seit dem Mai 2018 findet fast jeden Monat ein Repair Cafe in Eidenberg statt.

Hier kann man alte und defekte Geräte und Hilfestellung und mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen reparieren.

Ort: Zur Zeit noch untergebracht im Gemeindesaal im Gemeindezentrum.

Öffnungszeiten: (meistens) am 2. Mittwoch im Monat.

genauere Infos hier

WICHTIG: die Betreiber des Repair Cafés geben nur Unterstützung zum selber reparieren und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden oder Verletzungen die in der Folge entstehen können. Jeder und jede die im Repair Café an einem elektronischen Gerät hantiert, ist dafür selbst verantwortlich.