Netzwerk Urfahr West - Sozial

Was ist das Netzwerk „Urfahr West-Sozial“

·         Das Netzwerk Urfahr West-Sozial ist die Plattform sozialer Dienstleistungen und Anbieter der Region Urfahr West

·         Ein Zweier-Team stellt die Verbindung zwischen Geschäftsführung und allen vertretenen Organisationen

          dar und ist gleichzeitig verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der 3x im Jahr durchgeführten Treffen

·         Die regelmäßigen Treffen beinhalten aktuelle Themen, Neuerungen im Sozialbereich, Vorstellung neuer Organisationen,

          Präsentationen, Diskussionen, Austausch,……    

 

Das Netzwerk Urfahr West-Sozial bietet allen Beteiligten den Nutzen von:

·         Qualitativer Information

·         Direkter Kommunikation

·         Koordination und Kooperation zum Wohle aller Klienten/Betreuten

·         Terminabsprachen auf unbürokratischem Weg

·         Überblick über alle Angebote der Partnergemeinden    

 

Das Netzwerk Urfahr West-Sozial verfolgt folgende Ziele:

·         Menschen, die sich an uns wenden, sollen die bestmögliche Hilfe bekommen

·         Informationsaustausch über alle sozialen Angebote der ganzen Region

·         Nutzen von Ressourcen bzw. Erfahrungen Anderer in vergleichbarer Situation

·         Einbringen unserer Fachkompetenz in den verschiedenen Entscheidungsgremien

·         Anbieten von Beratungshilfe für Entscheidungsträger

·         Bekanntmachung unserer Hilfen im Sozialatlas auf der Homepage    

 

Jeder, der das Netzwerk Urfahr West-Sozial kennenlernen möchte, ist herzlich dazu eingeladen mit

Frau Freiseder (Tel. 07239/20417, sozialberatung.gramastetten@o.roteskreuz.at)

oder mit Frau Pfeffer (Tel. 07233/50508, sozialberatung.feldkirchen@o.roteskreuz.at) Kontakt aufzunehmen.

Er wird dann schriftlich zum nächsten Treffen eingeladen.  

Die  Leiterinnen des Netzwerkes Urfahr West-Sozial freuen sich über jeden neuen Teilnehmer!