So:Fair Workshop BIO FAIRES SCHULESSEN

mit Fairtrade Österreich und dem Leiter der OÖ Landesdienstleistungsküche

Die Region Urfahr West ist die erste So:Fair Region Oberösterreichs. Alle neun Gemeinden haben sich dazu entschlossen im Zuge dieses Projekt ihre Beschaffung nach sozial fairen und nachhaltig ökologischen Kriterien auszurichten.

Die Mitarbeiterinnen vom Klimabündnis haben eine Erhebung gemacht, wo die Gemeinden zur Zeit stehen und wo sich die Gemeinden weiterentwickeln möchten. Daraus sind 4 Themen Workshops entstanden:

Teil 4: bio faires schulessen

20. Oktober 2020; 15:00 – 17:00 Uhr

Schulküche Puchenau

mit MA Elisabeth Wallner (Fairtrade Österreich) und LDZ-Küchenleiter Christian Hügelsberger

Täglich werden hunderte Schülerinnen und Schüler in unseren Schulküchen verköstigt. Mit regionaler, saisonaler und biologischer Küche bekommen die Kinder nicht nur die gesündeste Jause sondern spart sich die Schule oft erheblich viel Geld.

Die Küche der neuen Mittlelschule Puchenau führt seit 2007 die Auszeichnung "gesunde Küche".Der Begriff "Gesunde Küche" ist Markenzeichen für guten Geschmack, regionale und saisonale Küche und ernährungsphysiologische Qualität.

Pro Tag werden von Küchenleiter Christian Hügelsberger und den 30 Mitarbeitern (davon 5 MA mit Beeinträchtigung und 6 Lehrlinge) ca. 1500-1700 Mittagsportionen für die Mitarbeiter*innen des Landesdienstleistungszentrum produziert und ausgegeben. Die Küche trägt das Österreichische Umweltzeichen. Derzeit hat das Essen einen Bio Anteil von 30%. Die  Frischeküche kocht mit Saison Produkten von den Landwirten und Produzenten aus der Region.

 

Bildquelle (c) Petra Binder, Volksschule Lichtenberg

Adresse: Schulstraße 5, 4048 Puchenau




Anmeldung

Persönliche Daten