Radlobby Urfahr West

Projektdetails

Die Radlobby Urfahr West ist für alle Anliegen und Interessen der Radfahrer und Radfahrerinnen aus der Region da.

Auszug aus der Beschreibung der Radlobby Österreich:

"Die Radlobby kümmert sich um Anliegen der heutigen oder zukünftigen AlltagsradlerInnen und RadtouristInnen. Wir sind die Stimme aller Radfahrenden in Österreich, die das Fahrrad als Verkehrsmittel oder in der Freizeit nutzen oder nutzen wollen. Auf Bundesebene, in den Bundesländern, Städten und Gemeinden setzen wir uns politisch für Ihre Anliegen ein,[...]  Eine umfassend verbesserte Radverkehrssituation mit Sicherheit und Komfort für alle Radfahrenden in Österreich, das ist unser Ziel."

 

Dafür setzt sich die Radlobby Österreich ein:

  1. Erweiterung des Radverkehrsnetzes mit Berücksichtigung der Bedürfnisse unterschiedlicher Gruppen und Generationen von RadlerInnen
  2. Ausreichende Mittel zur nachhaltigen Radverkehrsförderung in den Bereichen Straßenbau und Kommunikation
  3. Subjektiv und objektiv sicherer Radverkehr für alle Altersgruppen
  4. Positives Image des Radverkehrs
  5. Fahrradnutzung als selbstverständlicher Teil des Alltagsverkehrs
  6. Radverkehrsgerechtes rechtliches Umfeld

 

Du hast Verbesserungsvorschläge für unsere Radwege? Dir ist eine gefährliche Stelle für RadfahrerInnen aufgefallen? Du vermisst einen ordentlichen Radabstellplatz? Du möchtest ein Event organisieren um mehr Leute zum Radfahren zu motivieren? etc. Für all diese und noch viel mehr Anliegen kannst du uns kontaktieren.

 

Radlobby Sprecherin und Sprecher

Lili Hemelmayr (Puchenau) hemelmayrelisabeth(at)gmail.com

Michael Rechberger (Goldwörth) michael(at)rechberger.info

weitere Radlobby Kontaktpersonen:

Doris Huber (St. Gotthard) do-hu(at)aon.at

Chrstian Leeb (Lichtenberg) wjleebch(at)gmail.com

Ulrich (Uli) Steininger (Walding) ulrich.steininger(at)aon.at

 

Und wenn du willst, können wir dich gerne in den internen Verteiler aufnehmen. (schicke uns eine e-mail)



Zurück zur Übersicht