Wetterstationen in der Region Urfahr West

Projektdetails

Projektträger: ARGE Wetterstationen

Bedingt durch den Klimawandel verschärft sich die Situation, dass Wetterlagen punktuell und kleinsträumig unterschiedlich auftreten. Das Wissen über örtliche Begebenheiten ist maßgeblich für eine effiziente Bewirtschaftung in der Landwirtschaft. Die erhobenen Messdaten werden den Landwirt:innen zur optimalen Bodenbewirtschaftung, Gemeinden für den Winterdienst und der Feuerwehr über eine APP zur Verfügung gestellt.

Im Zuge des Klimawandels ist es noch wichtiger geworden, sich mit dem Wetter intensiv auseinanderzusetzen, um die regionale Lebensmittelproduktion weiterhin zu gewährleisten, bzw. die Eigenschaften des Bodens optimal zu verstehen und zu nutzen. Durch ein flächendeckendes, engmaschiges Netz von Wetterstationen mit Echtdaten kann effizient und schonend mit Ressourcen umgegangen werden.



Zurück zur Übersicht